Lieblinge Restaurants

Bistro St. Gallen

März 21, 2019

Schlichte, nostalgische Einrichtung ohne viel Schnickschnack, aber mit ausgezeichneter Küche. Das Bistro St. Gallen ist einiges günstiger als seine grosse Schwester das Einstein Gourmet Restaurant. Es befindet sich im Kongresscenter neben dem Hotel Einstein. Nur ein paar Gehminuten entfernt von der St.Galler Altstadt. Wir gehen auf jeden Fall wieder hin!

Einstein Bistro

Als Vorspeise wählten wir eine kalte und eine warme Vorspeise – zwei, unter welchen wir uns nicht so wirklich was vorstellen konnten: Los ging’s mit dem Getreidesalat mit Sauerrahm, Bündnerfleisch, Wurzelgemüse und Kräuter (CHF 24.-) und dem Gebackenen Landei mit Parmesanschaum, Kräuterspinat, Kartoffelstock und Trüffel (CHF 24.-). Für eine kurze Zeit kriegten wir uns nicht mehr ein – es war ausgezeichnet!

Weiter ging’s mit Gebratenem Zander mit Meerrettichsauce, Rote Bete und Belugalinsen (CHF 35.-) und dem Entrecôte „Café de Paris“ (200 g) mit Pommes Frites (CHF 48.-). Dazu tranken wir ein Glas Tessiner Rotwein (2016 Merlot Irti Colli, CHF 8.-), welcher uns der sehr freundliche Kellner empfohlen hatte. Das Personal leistet eine tolle Arbeit – sehr aufmerksam, höflich und für einen Schwatz zu haben.

Was es sonst noch so gibt auf der Karte: Zürcher Geschnetzeltes mit Rösti (CHF 39.-) oder die altbekannte Olma Bratwurst mit Rösti (CHF 24.-). Am Nachbarstisch wurde der Hausgemachte Bistro Burger mit Cheddar, Tomate, Gurke, Zwiebelschmelze (CHF 29.-) mit Pommes Frites (CHF 6.-) gegessen, der auch sehr lecker aussah!

Fazit

Das Bistro überzeugte uns von A bis Z – Das Essen war sensationell und wir fühlten uns sehr wohl. Ein grosses Shoutout an den Service, der sehr freundlich und kompetent war, was leider nicht immer selbstverständlich ist!

Das Bistro St. Gallen hat Cityvibes St. Gallen zum Abendessen eingeladen. Viel wichtiger für dich – der Beitrag enthält meine ehrliche und unabhängige Meinung!

Hier zum Abstecher in die Einstein Bar!


Bistro St. Gallen

Berneggstrasse 2, 9000 St. Gallen

No Comments

    Leave a Reply