date-st-gallen
to do's

5 Date Ideen

August 1, 2018

Ob mit dem ersten Tinderdate, der Bekannschaft vom letzten Samstagabend oder dem längjährigen Partner –  hier fünf Dinge die ich und meine Freundinnen machen, wenn wir daten gehen. Wir daten nämlich nicht nur, sondern wir gehen aus. Und bei dieser Auswahl hat sich bis jetzt noch niemand beschwert:


Hoch an die Weieren

An die Drei Weieren gelangt man am einfachsten zu Fuss oder für die Lauffaulen unter uns mit dem 8er Bus oder der Mühlegg Bahn hinter dem Kloster. Für die Zahnradbahnfahrer unter euch müsst ihr links hoch und gelangt zur grossen Wiese beim ersten Weiher. Wir laufen immer über die Gesstreppe an die Weiern hoch – vom Marktplatz aus Richtung Spisertor, am Kafi Franz vorbei und dann rechts die Treppen hoch. Angekommen am zweiten von den drei Weiern könnt ihr dann entweder rechts zur grossen Wiese beim ersten Weier oder beim zweiten die tolle Aussicht über St. Gallen geniessen. Bei gutem Wetter sieht man übrigens bis an den Bodensee. Wenn ihr am dritten Weier vorbei geht, kommt ihr zur Minigolfanlage.

Tipp: Würdet ihr von dort aus noch weiterlaufen, durch das kurze Waldstück, seht ihr bald das Frauenkloster – nur falls ihr euer Date beeindruckend wollt mit städtischem Wissen zu St. Gallen.


Stiftsbibliothek St. Gallen

In die Stiftsbibliothek

Bei diesem Vorschlag gehen wir mal davon aus, dass euer Boy oder Girl nicht aus der Stadt kommt. Warum also nicht in das eindrückliche UNESCO Welterbe! Langweilig wird es da bestimmt nicht oder kann jeder von euch behaupten, schon mal eine echte Mumie gesehen zu haben? Dazu kommt die faszinierende Architektur und Innenausstattung. In der Stiftsbibliothek befinden sich Werke, die viele Jahrhunderte alt sind. Gönnt euch unbedingt einen Audio Guide und macht die Tour – drinnen in der Bibliothek sowie draussen im Klosterhof und der Kathedrale!

Stiftsbibliothek


Klosterhof St. Gallen
© Cityvibes St. Gallen

In den Stadtpark oder Klosterhof

Bei schönem Wetter lässt es sich super gemütlich im Stadtpark auf den Bänken oder den hölzernen Liegeflächen chillen. Falls ihr was trinken möchtet, kann man ins Restaurant Concerto in der Tonhalle. Das grosse sechseckige Betongebäude neben der Tonhalle ist das Theater. Hinter dem Theater geht der Park noch weiter. Dort befindet sich auch das Kunstmuseum mit kleinem Springbrunnen.

Die einzigartige Kulisse des Klosterhofs lässt sich wunderbar von der Wiese oder den angrenzenden Cafés geniessen.


Peter und Paul St. Gallen

Tiere beobachten im Wildpark Peter & Paul

Im Wildpark Peter & Paul bei Rotmonten könnt ihr jederzeit spazieren gehen. Der Eintritt ist frei. Es ist zwar nicht erlaubt die Tiere zu füttern, trotzdem kann man die Tiere wunderbar beobachten. Wildschweine, Waldkatzen, Gämse und vieles mehr wartet auf euren Besuch. Zudem habt ihr vom Park aus eine tolle Aussicht auf den Bodensee bis hin zu unseren Nachbarländer. Und wer möchte nicht bei einem entspannten Spaziergang mit seiner/m Auserwählten/m im Freien Zeit verbringen?

Peter & Paul


Säntispark St. Gallen

Baden im Säntispark

Wer es gerne ein bisschen actionreicher mag, kann sich in der Rutschenwelt im Säntispark vergnügen. Acht verschiedene Bahnen lassen das Herz jedes Rutschenfans höher schlagen. Rutscht gemeinsam oder gegeneinander, mit Reifen oder ohne. Oder entspannt im grossen Aussenbereich und Sole Bad.

Säntispark

No Comments

    Leave a Reply